Inhalt

Python ist eine einfach zu lernende Skriptsprache, die in den Bereichen Big Data, Data Engineering und Data Science weit verbreitet ist.

Der 1-tägige Kurs dient als Vorbereitung für den Kurs „Apache Spark für Data Engineering“ und vermittelt die notwendigen Python-Programmiertechniken und Best Practices für den ersten Praxiseinsatz. Alle Kursteilnehmer werden in das produktive Arbeiten mit Python anhand der PyCharm-IDE eingeführt.

Ziele

Die Kursteilnehmer erlernen auf Basis von Python 3.6 alle wesentlichen Voraussetzungen für den schnellen, praxisorientierten Einstieg von Python als Programmiersprache:

  • Hintergründe von Python und Besonderheiten in Abgrenzung zu konkurrierenden Sprachen
  • Die wichtigsten Datentypen im Vergleich und ihre idealen Einsatzgebiete
  • Code-Konventionen und typische Projektstrukturen
  • Arbeiten mit Funktionen
  • Arbeiten mit Files und Datenbankverbindungen

Ein kurzer Einblick erfolgt auch in fortgeschrittene Themen:

  • Code-Gliederung mit Klassen
  • Logging in Python-Programmen
  • Testing sowohl als Unittest wie auch als Datentest

Alle Praxisübungen werden dabei auf Basis der PyCharm-IDE durchgeführt:

  • Erstellen und Konfigurieren eines Projekts
  • Ausführen von Skripten als Ganzes oder interaktiv in der Konsole
  • Überblick über den Funktionsumfang der IDE

Voraussetzungen & Teilnehmer

Der Kurs richtet sich an Anfänger und gibt eine Einführung in Python für alle Einsteiger in Big Data, Data Engineering und Data Science, insbesondere auch für Quereinsteiger aus dem Bereich Business Intelligence. Voraussetzungen sind:

  • Grundkonzepte der Programmierung und erste Programmiererfahrung in einer beliebigen Sprache
  • Erfahrung mit SQL

Ein eigener Laptop mit PyCharm-Community-Edition oder höher und einer Python-3+-Installation ist erforderlich.

Referent

Stefan Seltmann ist Diplom-Psychologe und Principal Consultant im Competence Center Data Science bei b.telligent. Er ist Experte für Machine Learning auf Basis von unterschiedlichen Sprachen und Technologien und setzt sowohl Apache Spark als auch Python und Scala bereits erfolgreich in diversen Projekten ein. Als erfahrener Data-Science-Praktiker mit mehr als 15 Jahren Projekterfahrung kennt er die Welt der relationalen Datenbanken ebenso wie die der Big-Data-Technologien und freut sich darauf, den Kursteilnehmern Lust auf den Umgang mit Python zu machen.

Nächster Termin

27.11.2018

Schulungsort

München

Dauer

1 Tag

Kosten

495 €

(netto)