27.09.2018

Privacy Conference am 27. September 2018 in Berlin / DSGVO und E-Privacy

Anlässlich der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Ergebnis der bisher umfassendsten Datenschutzreform, findet am 27. September in Berlin-Mitte die 4. Privacy Conference des Bitkom statt.

Highlights der Privacy Conference

Seien Sie gespannt auf hochkarätige Vorträge, praxisbezogene Case Studies und exklusive Diskussionen mit mehr als 250 Entscheidern und Datenschutzexperten, Geschäftsführern, C-Level-Managern, Wissenschaftlern, Politikern und hochrangigen Vertretern von Aufsichtsbehörden,um ein erstes Fazit zur DSGVO zu ziehen.

Gründe für die Teilnahme:

  • Erlangen Sie Kenntnis über Best Practices, die Unternehmen bereits etabliert haben.
  • Lassen Sie sich über Herausforderungen informieren, die es noch zu lösen gilt.
  • Erfahren Sie, wie die Aufsichtsbehörden die Vorgaben der Verordnung auslegen und welche Bußgelder tatsächlich verhängt werden.
  • Lernen Sie, die Bedeutung des neuen Rechts für Schlüsseltechnologien wie Blockchain, Big Data und KI richtig einzuschätzen.
  • Werden Sie mit weiteren von der noch anstehenden E-Privacy-Verordnung zu erwartenden Änderungen vertraut.

b.telligent-Experte vor Ort

Unser Business Strategy Consultant Christian Endres wird vor Ort sein, um die datenschutzrechtlichen Neuigkeiten zur Umsetzung praxiserprobter Vorgehensweisen in Erfahrung zu bringen.

Wenn auch Sie Interesse an der Teilnahme an der 4. Privacy Conference des Bitkom haben, nutzen Sie noch bis zum 18. Mai die Möglichkeit, sich ein Early-Bird-Ticket für nur 275 Euro zu sichern!

Wir freuen uns darauf, Sie am 27. September 2018 persönlich zu treffen und uns mit Ihnen über die Auswirkungen der DSGVO und die konkret zu treffenden Maßnahmen auzutauschen.

DSGVO – was bedeutet die Einführung für mein Unternehmen?

Da im Zuge der DSGVO fast alle bisher geltenden Datenschutzvorschriften modifiziert oder ersetzt wurden, hat von nun an jedes Unternehmen, das Waren oder Dienstleistungen in der europäischen Union anbietet, seine zukünftige Datengenerierung, das Speichern, die Verarbeitung und auch die interne Kommunikation dieser Daten zu prüfen.

Die neue Rechenschaftspflicht macht eine umfassende Dokumentation und eine regelmäßige Überprüfung der eigenen Datenschutzmaßnahmen für Firmen nun unerlässlich.In Hinblick auf die DSGVO ist vor allem der Umgang mit den Schlüsselthemen wie E-Privacy, grenzüberschreitende Datenflüsse, neue Technologien, Lizenzbestimmungen und Datenrechte eine Hürde für viele Unternehmen.Daher ist die Privacy Conference, im historisch-industriellen Ambiente der Berliner Kalkscheune, ein Must-attend-Event für alle, die spätestens ab dem 25. Mai mit personenbezogenen Daten jedweder Form datenschutzkonform arbeiten.

Sie möchten bereits jetzt einen detaillierteren Einblick in das Thema erhalten? Hier geht’s zu unserem Flyer „EU-DSGVO Transition“.


Kontakt

Marketing Team

DE +49 (89) 122 281 110
CH +41 (44) 585 39 80

Ab jetzt keine Neuigkeiten mehr verpassen - unser Newsletter: