Zum Hauptinhalt springen

München, 02. November 2022 – Jährlich würdigt die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY mit dem Award „Entrepreneur Of The Year“ herausragendes Unternehmertum, Innovationskraft und persönliches Engagement. Unter den Finalisten in der Kategorie Familienunternehmen sind in diesem Jahr b.telligent Gründer und Geschäftsführer Sebastian Amtage und Klaus Blaschek.

Wie gestalten Sie die neue Wirtschaftswelt? Und wer bringt mit seinen Visionen, Ambitionen und seinem Engagement die deutsche Wirtschaft voran? Diese und viele weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Awards „EY Entrepreneur Of The Year 2022“. Bereits zum 26. Mal kürt EY mit einer der renommiertesten Auszeichnungen für unternehmerische Exzellenz weltweit die besten Entrepreneurinnen und Entrepreneure inhabergeführter Unternehmen. Die Herausforderungen an die Wirtschaft und die Gesellschaft insgesamt wachsen ständig: Klimawandel, geopolitische Krisen, die immer noch spürbaren Auswirkungen der Pandemie, aber auch disruptive technische Innovationen und die daraus folgende Konvergenz ganzer Branchen verlangen eine nie dagewesene Flexibilität im Denken und Handeln aller Akteure. Aus diesem Grund stehen insbesondere Beurteilungskriterien wie Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells, Innovation, Transformation, Mitarbeiterführung und gesellschaftliche Verantwortung im Mittelpunkt der Auswahl der Preisträger durch eine unabhängige Jury namhafter Expert:innen.

 

Steffen Schwesig (links) und Markus Fischer (links) überreichten den Finalistenaward an Sebastian Amtage und Klaus Blaschek (Mitte)

 

b.telligent Gründer: Finalisten für Entrepreneur Of The Year 2022

Unter den Finalisten der vier Kategorien „Familienunternehmen“, „Innovation“, „Nachhaltigkeit“ sowie „Junge Unternehmen“ sind Sebastian Amtage und Klaus Blaschek. Mit großer Freude nahmen sie Mitte Oktober ihre Finalistenawards, überreicht durch Markus Fischer (Partner, M&A Advisory bei EY) und Steffen Schwesig (Regionalleiter bei LGT Bank), entgegen. „Diese Auszeichnung ist für uns beide eine große Ehre“, so Sebastian Amtage im Rahmen der Verleihung. „Als Unternehmer haben wir heute mehr denn je weitreichendere Verantwortung als ‚nur‘ die Unternehmensführung. Mit ihrem Award trägt EY genau diesen Herausforderungen Rechnung. Diese Auszeichnung bedeutet uns deshalb sehr viel“, so Amtage. Klaus Blaschek, der b.telligent 2004 gemeinsam mit Amtage gegründet hat, ergänzt: „Der Award würdigt aber nicht nur unser Handeln, sondern das des gesamten b.telligent Teams. Wir haben eine unfassbar starke Truppe an unserer Seite, ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre. Den Award haben wir alle gemeinsam gewonnen.“

Über den Wettbewerb „EY Entrepreneur Of The Year“

EY Deutschland zeichnet seit mittlerweile 26 Jahren herausragende Unternehmerinnen und Unternehmer aus. Der Wettbewerb wird von namhaften Unternehmen und Medien unterstützt. Dazu gehören die Private Banking und Asset Management Gruppe LGT, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und das manager magazin. Neben der Auszeichnung erfolgreicher Unternehmerpersönlichkeiten fördert EY mit dem Programm „EY NextGen Academy“, das an renommierten internationalen Business Schools stattfindet, auch den unternehmerischen Nachwuchs. Weitere Informationen unter http://www.de.ey.com/eoy.

Mehr über b.telligent

Deine Ansprechpartnerin
Lena Blumoser
Senior Communication Specialist