Reporting und Controlling – zielgerichtete Unternehmenssteuerung

Ziel eines guten Reportings ist die vollständige und umfassende Darstellung aller für das Unternehmen bzw. die Entscheider relevanten Daten. Daraus werden die Kennzahlen (KPIs) abgeleitet, die den Erfolg der operativen Tätigkeiten und Projekte eines Unternehmens sichtbar machen. Das Reporting soll transparent, vollständig und richtig das Unternehmensgeschehen widerspiegeln und ist somit für eine effektive Unternehmenssteuerung entscheidend. Durch eine entsprechende Datenaufbereitung werden dem Management, den Analysten und Entscheidern in Dashboards alle relevanten Kennzahlen auf einen Blick zur Verfügung gestellt. Somit fließen die Reports – nicht nur auf der Managementebene, sondern auch auf der Fachbereichsebene – wiederum in die Unternehmensplanung mit ein.

Effizienzsteigerung des Berichtswesens mit IBCS

Berichte bzw. Reports sind die Basis wichtiger Entscheidungen. Daher ist es von großer Bedeutung, dass die darin enthaltenen Informationen und Kennzahlen auch verstanden und richtig interpretiert werden. Doch oft wird das Lesen von Berichten durch unterschiedliche Skalierungen, überfüllte Folien oder unnötig komplizierte Formulierungen erschwert. Um Fehlinterpretationen – oder im schlimmsten Fall Fehlentscheidungen – vorzeitig zu verhindern, empfiehlt es sich, eine Standardisierung der Geschäftskommunikation in Betracht zu ziehen.

 

IBCS-Regeln als Basis für effizientes Reporting

Die International Business Communication Standards (IBCS) liefern Richtlinien und Empfehlungen zur erfolgreichen Standardisierung von Berichtselementen. Sieben verschiedene Regelbereiche sollen sowohl die schriftliche als auch die mündliche Geschäftskommunikation regeln und so die Effizienz des Berichtswesens steigern.

 

S AY – Sie wissen, welche Botschaft Sie vermitteln möchten?

U NIFY – Wird Gleiches auch wirklich gleich dargestellt und erlangt somit eine einheitliche Bedeutung?

C ONDENSE – Werden alle relevanten Informationen auf einen Blick und verdichtet dargestellt?

C HECK – Werden alle Informationen darüber hinaus auch richtig und logisch dargestellt?

E XPRESS – Ist die richtige Darstellung der Information/Botschaft gewählt?

S IMPLIFY – Werden die Informationen ohne Umwege effizient aufgenommen und verstanden?

S TRUCTURE – Werden die Informationen in einer klaren Struktur dargestellt?

 

Sie beantworten eine oder mehrere dieser Fragen mit Nein? Dann lassen Sie sich von unseren erfahrenen und IBCS-zertifizierten Beratern in einem Quick-Check-Workshop das Potential zur Optimierung Ihres Berichtswesens aufzeigen.

Report Lifecycle Management – eine Frage der Prozessreife

Warum Report Lifecycle Management sinnvoll ist

Bei der Bereitstellung von Reports sehen sich Verantwortliche durch die Ausweitung ihrer Dienste in verschiedenen Unternehmensbereichen einem kostspieligen Problem gegenüber: Die Anzahl erstellter und tatsächlich genutzter Berichte unterscheidet sich in der Regel deutlich. Die Ursache liegt meist in einem nicht definierten Prozess zum Entfernen oder Korrigieren von veralteten und fehlerhaften Reports. Denn Reports haben – wie alle Business-Intelligence-(BI-)Objekte – einen Lebenszyklus. Dieser Lebenszyklus verlangt ein aktives und nachhaltiges Report Lifecycle Management sowie eine kontinuierliche Überwachung der Evolution von Leistungen, die mit den Reports erbracht werden. Durch diese Prozessreife lassen sich die optimalen Allokationen knapper Ressourcen sicherstellen.

Innovative Reporting-Lösungen – Optimieren Sie Ihr Berichtswesen mit b.telligent

Als technologieunabhängiges Beratungsunternehmen verfügt b.telligent über das technische und fachliche Know-how zur Integration von Reporting-Tools verschiedener Softwareanbieter. Dazu zählen neben Marktführern wie SAP und Microsoft auch bekannte Drittanbieter wie Longview, Cubeware, Board, Tableau und Qlik. Darüber hinaus verfügen unsere Unternehmensberater über jahrelange Projekterfahrung in der Anforderungsanalyse, Konzeption und Umsetzung von Reporting- und Analyselösungen. Gerne entwickeln wir mit Ihnen Konzepte und Maßnahmen zur Verbesserung. Steigern Sie mit b.telligent nachhaltig die Effizienz Ihres internen und externen Berichtswesens und sichern Sie sich so Wettbewerbsvorteile.

 

Immer einen Blick wert: Der b.telligent Reporting-Blog

Die Erfahrungen und Erkenntnisse aus unserer langjährigen Arbeit bei Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen fließen allesamt in unseren Reporting-Blog ein. Die zahlreichen Beiträge repräsentieren praxisnahe Lösungsansätze, Best-Practices, Tipps und Tricks sowie die neuesten Updates aus der Reporting-Welt. Kurzum: Hier erfahren Sie alles wichtige Rund um die Reporting-Thematik.


Stefan Kersten

Kontakt

Stefan Kersten
Competence Center Manager
DE +49 (89) 122 281 147
CH +41 (44) 585 39 84

Technologienetzwerk