19.10.2017

Webinar: Kickoff zur EU-Datenschutz-Grundverordnung

Keine Übergangsfrist, keine Milderungsgründe: Der Stichtag für das volle Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, ist der 25. Mai 2018. Deshalb sollten Unternehmen jetzt tätig werden. Denn falls die europäische Verordnung nicht eingehalten wird, sind erhebliche Bußgelder für untätige Unternehmen fällig.
Denn die einzelnen EU-Mitgliedstaaten müssen die Verordnung nicht erst in den nationalen Gesetzen verankern. Ziel der Datenschutz-Grundverordnung ist es, die Regeln für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private und öffentliche Stellen EU-weit zu vereinheitlichen.

 

Die Herausforderungen der DSGVO erfolgreich meistern

Am 19. Oktober 2017 zeigen wir Ihnen in unserem Webinar „Kickoff zur EU-Datenschutz-Grundverordnung: Diese Veränderungen müssen Unternehmen schnellstmöglich umsetzen“, welche Herausforderungen sich bei der Umsetzung der DSGVO stellen und wie auch Sie diese bewältigen können. b.telligent-Experte Björn Ouni ist der ideale Ansprechpartner rund um das Thema DSGVO und wird im Rahmen des Webinars detailliert auf die Datenschutz-Grundverordnung eingehen, um Sie optimal auf den 25. Mai vorzubereiten.

Unser Principal Consultant geht während seines Webinars unter anderem auf folgende fünf Fragen ein:

  • Was ist überhaupt die EU-Datenschutz-Grundverordnung?
  • Gilt für mein Unternehmen die EU-Datenschutz-Grundverordnung?
  • Welche Änderungen ergeben sich im Vergleich zum aktuellen Datenschutzgesetz?
  • Wie kann die Verordnung in meinem Unternehmen umgesetzt werden?
  • Welche praxisbewährten Vorgehensweisen zur Umsetzung gibt es bereits?

 

Der Wandel kommt – am 25. Mai 2018 tritt die DSGVO in Kraft

Mit der Datenschutz-Grundverordnung werden die Rechte von Verbrauchern auf informelle Selbstbestimmung deutlich gestärkt. Gleichzeitig werden die Auflagen für Unternehmen zur Verarbeitung personenbezogener Daten erhöht. So sind beispielsweise pseudonyme Cookies und IP-Adressen als personenbezogene Daten anzusehen. Für Unternehmen bedeutet dies eine massive Veränderung zum derzeitigen Standard. Denn ab dem 25. Mai 2018 müssen Unternehmen ihre Kunden über den Umfang, die Art und den Zweck von einer teilweise oder vollständig automatisierten Datenverarbeitung informieren.  

b.telligent, eines der führenden Beratungsunternehmen für Business Intelligence, Data Warehouse, CRM und Big Data im DACH-Gebiet, zeigt Ihnen anhand konkreter Beispiele, wie Sie die Herausforderungen der DSGVO 2018 erfolgreich meistern.

Hier geht's zur Anmeldung

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!


Sonja Goldbrunner

Kontakt

Sonja Goldbrunner
Marketing & Sales Management
Mail: marketing@remove-this.btelligent.com
DE +49 (89) 122 281 110
CH +41 (44) 585 39 80