Webinar: Implementierung von SAP BW on HANA - auch ohne den Einsatz von spezifischen SAP-Quellsystemen



Termin: 12.01.2017

Oftmals taucht in einem Unternehmen die Frage auf, welche Datenbank die optimale Lösung für eine bereits vorhandene Systemlandschaft ist. Der Einsatz von SAP HANA ist dabei eine Möglichkeit. SAP BW wird bereits seit vielen Jahren erfolgreich von Unternehmen für ihr Reporting eingesetzt. Als InMemory-Datenbank bietet SAP HANA kürzere Wartezeiten sowie einen geringen TCO aufgrund der vereinfachten Implementierung von SAP BW on HANA. Jedoch kommt hierbei die Frage auf, ob sich der Einsatz dieser InMemory-Datenbanktechnologie bei nur geringen, oder eventuell gar nicht vorhandenen, originären SAP-Quellen überhaupt lohnt. Diese Frage wird Ihnen Nils Rottgardt, Berater und Teamleiter bei b.telligent, gemeinsam mit Peter Philipp, Teamleiter bei amedes, im Rahmen des Webinars "Implementierung von SAP BW on HANA - auch ohne den Einsatz von spezifischen SAP-Quellsystemen" anhand von konkreten und praktischen Ansätzen am Beispiel der amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH beantworten.

Entscheidung für oder gegen die Einführung von SAP BW on HANA

Die Technologieentscheidung in einem Unternehmen spielt insbesondere bei einem Data Warehouse eine zentrale Rolle. Aufgrund der Vernetzung des DWH mit allen Ressourcen im Unternehmen muss die Entscheidung für ein System objektiv und vorausschauend erfolgen. Aus diesem Grund wird Nils Rottgardt alle relevanten Vor- und Nachteile von SAP BW on HANA zur besseren Übersicht herausarbeiten und für Sie an einem Beispiel aus der Praxis konkretisieren.

Nils Rottgardt - Ihr Spezialist rund um das Thema SAP BW on HANA

Erfahren Sie am 12. Januar 2017 von 11:00 bis 12:00 Uhr, welche Aspekte Sie für eine erfolgreiche Implementierung beachten müssen. Seit 12 Jahren berät er Kunden aus verschiedenen Branchen, wie z. B. Finanzen, Versorgung und Industrie, zu den Themen Business Intelligence, Data Warehousing, Performanceoptimierung und Reporting. Seine langjährige Expertise und Branchenerfahrung mit den Technologieschwerpunkten SAP BW, SAP HANA, Microsoft SQL Server, Longview und Projektmanagement machen ihn zum idealen Referenten und Ansprechpartner für das Webinar!

Freuen Sie sich auf ein spannendes und anwenderfreundliches Webinar, in dem Sie die Antworten auf Ihre Fragen zu SAP BW on HANA am Fallbeispiel beantwortet bekommen!

Melden Sie sich jetzt zum kostenfreien Webinar an - die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Hier gehtʼs zur Anmeldung.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme! 



Experte - Sonja Goldbrunner -

Kontakt

Sonja Goldbrunner
Marketing & Sales Management
DE: +49 (89) 122 281 110
CH: +41 (44) 585 39 80

Ihre Nachricht



Call Back