Energiewirtschaft 4.0 – Wie sich Energieversorgungsunternehmen flexibel und kundenorientiert aufstellen



Termin: 13.07.2017

Am Donnerstag, den 13. Juli 2017, findet von 14:00 bis 15:00 Uhr das Webinar "Energiewirtschaft 4.0 - Wie sich Energieversorgungsunternehmen flexibel und kundenorientiert aufstellen" mit unserem b.telligent-Experten Sven-Patrick Schymik und Dr. Christiana Klingenberg von der Uniserv GmbH statt. In diesem Webinar geht es um das klassische Kundenbeziehungsmanagement im Energiesektor und darum, mit welchen Herausforderungen sich dieses nach dem Unbundling und Wandel konfrontiert sieht. Denn die Digitalisierung im Energiebereich hat Auswirkungen auf die gesamte Wertschöpfungskette. 

Die Energiewirtschaft im Wandel

Besonders im Energiemarkt stellen Verbraucher Unternehmen vor immer neue Aufgaben: Neben den klassischen Angeboten wie Strom und Gas erwarten Verbraucher heutzutage auch zukunftsorientierte und umweltfreundliche Lösungsangebote wie Photovoltaik, Batteriespeicher, Smart Home und E-Mobility auf dem Markt. Das bedeutet, dass Energieversorger heutzutage drei Säulen stemmen müssen: die Versorgungssicherheit, die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens, aber auch die Umweltverträglichkeit der Produkte. Hinzu kommen maßgeschneiderte Kundenlösungen, die den individuellen Bedarf je nach Situation flexibel abdecken. Energieversorgungsunternehmen, die diesen Anforderungen nicht gerecht werden, haben schnell das Nachsehen gegenüber kleineren Unternehmen oder Start-ups, die aufgrund ihrer Größe schnell und flexibel agieren können. Ist es Großunternehmen nicht möglich, Kundenwünsche abzudecken, ist die Folge vorhersehbar: Kunden wechseln kurzerhand den Anbieter.

Der Wert des Kundenbeziehungsmanagements

Schon immer war klar: Zufriedene Kunden sind der Schlüssel für den nachhaltigen, wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Um diese langfristig und nachhaltig an das Unternehmen zu binden, wird dem Customer Relationship Management und den Kundenstammdaten eine besondere Bedeutung beigemessen. Um individuell auf Verbraucher eingehen zu können und ihnen passende Lösungen bzw. Alternativen anzubieten, ist es von Vorteil, folgende vier Fragen beantworten zu können: 

  • Sind Ihre Kundenbeziehungsmanagement-Daten jederzeit aktuell und werden sie regelmäßig gepflegt? 
  • Sind die Daten im System so gut, dass Sie jederzeit wissen, wie es um Ihre Kunden bestellt ist? 
  • Haben Sie Prozesse definiert, die individuelle Lösungen für Ihre Kunden ermöglichen? 
  • Oder sind Sie gerade dabei, entsprechende Strategien zu entwickeln oder anzupassen?

Die Uniserv GmbH und b.telligent, eines der führenden Beratungsunternehmen, unter anderem für den Bereich CRM, zeigen Ihnen in diesem Webinar mit Hilfe von praxisnahen und konkreten Beispielen, wie Sie den aktuellen Stand Ihres Kundenbeziehungsmanagements bestimmen und Stammdaten und Prozesse optimieren können.

Hier geht's zur Anmeldung.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!



Experte - Sonja Goldbrunner -

Kontakt

Sonja Goldbrunner
Marketing & Sales Management
DE: +49 (89) 122 281 110
CH: +41 (44) 585 39 80

Ihre Nachricht



Call Back