Daten zum Frühstück – Data-Discovery-Frühstück mit Qlik Sense in München



Termin: 23.03.2017

Data Discovery zum Frühstück? Das geht - und zwar in einer neuen Veranstaltung unserer Eventreihe "Daten zum Frühstück". Aufgrund der positiven Resonanz auf die Premiere im Februar, möchten wir Sie ein weiteres Mal in unsere Räumlichkeiten in München einladen. Lernen Sie mit unseren Experten das Datentool Qlik Sense kennen und genießen Sie dabei ein kleines kostenfreies Frühstück. In der Veranstaltung können Sie Qlik Sense vollkommen unverbindlich testen, wobei wir auf typische Datenfragestellungen eingehen und uns ansehen, wie schnell erste Reports und Analysen entstehen. Zudem werden wir typische Fallstricke beim Einsatz in der Praxis erörtern. Bringen Sie dazu gerne Ihre eigenen Daten zur besseren Veranschaulichung mit.

Mit Qlik Sense visuell Daten analysieren

In den letzten zehn Jahren wurde eine neue Generation von BI-Werkzeugen entwickelt, die sich gegenüber herkömmlichen Lösungen durch eine erhöhte Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität auszeichnet. Dadurch werden den Nutzern erweiterte Möglichkeiten geboten, durch individuelle Analysen bei aktuellen Problemen Transparenz zu schaffen und gleichzeitig durch vertiefte Datenanalyse spezifische Fragestellungen zu beantworten.

Im Mittelpunkt steht dabei nicht mehr die kleine Anzahl reiner Berichtsempfänger, die Berichte mit vorgegebenen Analysepfaden und Berichtsstrukturen konsumiert, sondern ein aktiver Anwender. Dieser ist infolge der Nutzung von Internetplattformen und mobilen Medien gewohnt, Informationsrecherchen und Analysen über komfortable Benutzeroberflächen abzuwickeln und mit anderen Anwendern zu kommunizieren.

Bei dieser Veranstaltung verwenden wir das Tool "Qlik Sense", welches eine attraktive, voll browserfähige Oberfläche mit funktionaler Mächtigkeit vereint und somit jedem in Ihrem Unternehmen die einfache Erstellung flexibler, interaktiver Visualisierungen ermöglicht.

Diese Systeme werden in der Regel durch In-Memory-Techniken unterstützt. Diese ermöglichen eine echte Interaktion mit den Daten, da sie ohne aufwändige Modellierungen sehr kurze Verarbeitungszeiten aufweisen.

Agenda

  • 09:00 Uhr: Begrüßung und Willkommen bei Kaffee und Snacks
  • 09:15 Uhr: Die Toolklasse der modernen Discovery Tools und Qlik Sense als typischer Vertreter
  • 09:45 Uhr: Gemeinsame Erstellung einer interaktiven Analyse mit Qlik Sense
  • 11:15 Uhr: Diskussion und Erfahrungswerte
  • 12:00 Uhr: Verabschiedung

visual data-discovery qlik beispielvisual data-discovery qlik-sense-beispiel

Für welche Personen ist das Frühstück interessant?

Sie haben Interesse an Self-Service-BI-Lösungen sowie den neuesten Trends und möchten diese aktiv kennen lernen? In diesem Fall ist unser Datenfrühstück eine interessante Veranstaltung für Sie.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, vielfältige praktische Eindrücke zu erhalten, unabhängig davon, ob sie benchmarken, aus Neugierde testen wollen oder nach einer (neuen) Lösung suchen. Dabei können Sie sich zudem über die Möglichkeiten zur Einführung einer BI-Self-Service-Plattform informieren.

Freuen Sie sich mit uns auf ein spannendes und informatives Event in München und sichern Sie sich gleich Ihren Platz. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - first come, first serve.

Hier geht's zur Anmeldung.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!



Experte - Sonja Goldbrunner -

Kontakt

Sonja Goldbrunner
Marketing & Sales Management
DE: +49 (89) 122 281 110
CH: +41 (44) 585 39 80

Ihre Nachricht



Call Back