Kathi, Pia, Isabel & Christian - Familie in der Familie

Unser größtes Abenteuer hat Mitte 2014 begonnen: unsere kleine Tochter Pia. 2017 hat unsere zweite Tochter Isabel unsere Familie vergrößert. Familie und Karriere als Berater unter einen Hut zu bringen, scheint auf den ersten Blick vielleicht nicht kompatibel. Wir bekommen das bisher gut hin. Auch im Projektgeschäft gibt es attraktive Teilzeitmodelle. Unsere Leidenschaft ist und bleibt das Reisen in verschiedenste Länder, dieser wollen wir auch treu bleiben. Die nächste Reise ist schon in Planung.

Das Schöne bei b.telligent ist, dass hier der Mensch selbst zählt. Die Karriere hat man dabei zum größten Teil in der eigenen Hand hat: die persönliche Entfaltung, die gesammelten Erfahrungen und vieles mehr, werden gefördert. Wie weit man sich engagiert, steuert man selbst.

Kurzum b.telligent können wir mit folgenden Eigenschaften beschreiben: familiär, fair, offen, nette Kollegen und Chefs, inhaltlich professionell und innovativ.

Matthias - der Technologiegetriebene

Als ich 2007 meine Diplomarbeit in Taiwan geschrieben habe, merkte ich recht schnell, wie faszinierend es sein kann, das Althergebrachte zu überdenken. So eröffnen andere Kulturen immer neue Chancen und Möglichkeiten. Ein kontinuierlicher Wechsel der Sichtweise ist das, was mich auch bei b.telligent antreibt. Ich versetze mich gerne in die Lage meiner Kunden und entwickle gemeinsam mit ihnen die jeweils passgenaue Lösung im Bereich neuer Cloud-Technologien. Bei b.telligent zählt sowohl das Team als auch jeder Einzelne. Das ist einer der Gründe, aus denen es mir hier so gut gefällt!

Seit 2015 bin ich im Team von b.telligent und fühle mich sehr wohl. Es  bestätigte sich mein Eindruck, dass für den Projekterfolg nicht nur die Technik, sondern auch der Mensch entscheidend ist. Bei b.telligent bin ich für die Kombination dieser beiden Schlüsselkomponenten verantwortlich - jeden Tag aufs Neue.

Ulrike - die Organisationskönigin

In meiner Freizeit laufe ich gerne. Während ich durch den Nymphenburger Schlosspark jogge, kann ich mich entspannen und den Kopf frei bekommen. Ich freue mich schon darauf, nächstes Jahr wieder gemeinsam mit den Kollegen beim B2Run-Firmenlauf für b.telligent anzutreten.

Als Teamassistentin bei b.telligent bin ich Ansprechpartnerin für Mitarbeiter, Kunden und Dienstleister, mein Job ist vielseitig und abwechslungsreich, kein Tag ist wie der andere. Ich habe die Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln und an neuen Aufgaben zu wachsen.

Ich arbeite gerne bei b.telligent, weil ich als Mitarbeiterin nicht nur eine "Nummer" bin. Die Bedürfnisse und Lebensumstände des Einzelnen werden berücksichtigt. So gelingt es mir als Alleinerziehender sehr gut, Beruf und Privatleben zu meistern. Ich weiß, dass das nicht selbstverständlich ist, und bin meinen Kollegen und Vorgesetzten dankbar für die Unterstützung.

Stefan - der Langstreckenläufer

Der Weg ist das Ziel und Rom wurde nicht an einem Tag erbaut ... Um große Ziele erreichen zu können, darf man nie aufgeben und muss beharrlich das Ziel im Auge behalten. Das gilt für private Herausforderungen - denn z. B. habe ich Segeln nicht an einem Tag erlernt und beim Tennis hat es jahrelanges Training und auch die eine oder andere Niederlage gebraucht, bis ich mein erstes Ass schlagen konnte - wie auch für die beruflichen Ziele.

Neben der eigenen Motivation ist auch das richtige Umfeld ein wichtiger Faktor. Schon im ersten Gespräch habe ich mich bei b.telligent zu Hause gefühlt. Schnell waren sich alle beteiligten Seiten sehr sympathisch und der Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit war gelegt. Vom ersten Tag an fühlte ich mich im Unternehmen integriert. So konnte ich direkt durchstarten, mit Kollegen den Standort Düsseldorf gründen, Projekte erfolgreich umsetzen, neue Kunden gewinnen und das Team verstärken, das mittlerweile mächtig gewachsen ist und zu den wichtigen Pfeilern von b.telligent gehört.

Helene - die Dirigentin

Die Besichtigung der Königsstätte Machu Picchu zählt zweifelsohne zu den größten Abenteuern in meinem Leben. Obwohl die An- und Abreise durch einen Erdrutsch chaotisch und herausfordernd war, zählt es zugleich zu einem meiner aufregendsten Erlebnisse, das ich nie vergessen werde.

Einer meiner größten Träume ist eine Weltreise - zu Land, zu Wasser und zu Luft. Weg von den Touristenhochburgen, um Land und Leute kennen zu lernen.

Bei b.telligent finde ich toll, dass es nie langweilig wird. Als Schnittstelle zwischen Fachbereich und IT zu agieren, ist nicht nur eine technische Herausforderung sondern auch eine fachliche in der man mit unterschiedlichsten Charakteren zusammenarbeitet. Es ist immer wieder spannend, ein gemeinsames Ziel zu definieren und dieses dann auch zu erreichen.

Robert - der Kundenversteher

Ich will wissen, wie die Dinge funktionieren und wie die Menschen ticken. Ob nun bei meinen Kunden oder auf Reisen in fernen Ländern. Ich lerne gerne neue Kulturen kennen und löse gemeinsam mit dem Kunden knifflige Probleme. Zu gutem Sushi kann ich genauso schwer „Nein“ sagen, wie wenn es darum geht, ein Problem zu lösen oder dort zu helfen, wo ich etwas bewegen kann. Beides fügt sich nahezu perfekt in das Profil eines Beraters ein – es liegt in meiner Natur. Um gut zu beraten, muss man auch hin und wieder unangenehme Wahrheiten aussprechen dürfen. Wichtig ist mir dabei, gemeinsam konstruktiv anzupacken um mehr Effizienz in die Abläufe zu bringen und diese kontinuierlich zu verbessern.
Seit 2007 bin ich nun bei b.telligent und schätze die tolle Unternehmenskultur bei der das Mitspracherecht und die Eigenverantwortung der Mitarbeiter stark ausgeprägt sind. Der Anspruch von b.telligent, den Kunden wirklich bestmöglich zu beraten, passt zu meiner persönlichen Einstellung und grenzt das Unternehmen von anderen Beratungen ab. Wir wollen eben ein Teil der Lösung sein und nicht des Problems.


b.telligent HR-Team

Kontakt

Recruiting Team

DE +49 (89) 122 281 110
CH +41 (44) 585 39 80